Johnson Matthey PLC | Bitrex
Menu  

Johnson Matthey PLC

Johnson Matthey PLC, die Muttergesellschaft von Macfarlan Smith, ist eine Aktiengesellschaft im Bereich Spezialchemie und ist an der London Stock Exchange im FTSE 100 gelistet. Johnson Matthey ist konzentriert auf die Bereiche Katalysatoren, Edelmetall, Feinchemie und Verfahrenstechnik.

Johnson Matthey's Haupttätigkeitsbereiche sind die Herstellung von Autokatalysatoren, Katalysatoren für schwere Dieselfahrzeuge und Schadstoffemissions-Kontrollsysteme, Katalysatoren und Komponenten für Brennstoffzellen, Katalysatoren und Technologien für chemische Verfahren, Feinchemikalien, chemische Katalysatoren und pharmazeutische Wirkstoffe sowie der Vertrieb, Raffination und Herstellung von Edelmetallen.

Johnson Matthey hat seine Technologie seit fast 200 Jahren fortlaufend weiterentwickelt und dadurch die Fähigkeit des Unternehmens bewiesen, seine weltweit führende Rolle durch ständige Anpassung an die sich schnell ändernden Kundenbedürfnisse zu halten. Durch seine strenge eigene Umweltschutzpolitik sind viele der Produkte von Johnson Matthey umweltschonend und verbessern die Lebensqualität von Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Das Unternehmen ist konzentriert auf spezielle Technologien im Bereich Reinluft und saubere Energie sowie auf kohlenstoffarme Verfahren und verfügt über spezielle Kenntnisse beim Recycling und der Verarbeitung von Edelmetallen.

Johnson Matthey hat Niederlassungen in über 30 Ländern und beschäftigt ca. 10.000 Menschen. Seine Produkte werden weltweit an ein breites Spektrum von Branchen der Spitzentechnologie verkauft.

Die Unternehmensgruppe ist aufgeteilt in drei globale Geschäftsbereiche: Umwelttechnologien, Edelmetallprodukte und Feinchemie.